06.12.2014: Zweiter Auswärtssieg gleich hinterher - 6:2 geg. WSF

Nach dem 2:2 im Heimspiel gegen SV Zorbau machten sich unsere LL-Kicker an diesem Samstag auf den Weg zum 1. FC Weißenfels. Nach drei heftigen Niederlagen in den letzten beiden Jahren wollten unsere Blau-Weißen diesmal den Spieß herumdrehen und gingen hochmotiviert ins Spiel. Auf dem städtischen Kunstrasen war unser Team in Hälfte eins in vielen Belangen überlegen und führte bereits zur Pause mit 3:0 nach Toren von 2x Sandro Fiebig und Nabil Daouri. In der zweiten Halbzeit versuchte Weißenfels nochmal ins Spiel zurückzukommen und erzielte 2 Tore. Unsere Jungs waren jedoch jederzeit in der Lage zu reagieren und offensiv zu glänzen. So gelangen noch 3 weitere Tore durch 2x David Reza und Nabil Daouri zum 6:2 Endstand. Dieser wichtige Auswärtssieg katapultierte unser Team auf den 6. Platz mit nun 7 Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Den FuPa-Bericht mit Bildershow gibt´s hier. 

22.11.2014: Erster Auswärtssieg der Saison ... 2:0 in Ramsin

Am Samstag machten sich unsere Blau-Weißen LL-Kicker auf den Weg zur SG Ramsin. Aus diversen Gründen wie Verletzungen, Sperren, und Job standen nur 9 Spieler zur Verfügung. Glücklicherweise halfen Spieler der 2. Mannschaft aus. Und gerade mit dieser Notelf gelang der erste Auswärtssieg der Saison. Nach Toren von Thomas Jebock und Steven Backhaus stand es am Ende verdient 2:0 für unser Team, welches sich den Sieg mit großer Moral und Leidenschaft verdient hat. Dieser war umso wichtiger, da sich der Abstand zu den Abstiegsplätzen damit auf 6 Punkte erhöhte. Glückwunsch ans Team ...  FuPa hier.

08.11.2014: Nächster Heimsieg - diesmal 4:0 gegen Braunsbedra

Nach der wieder einmal unnötigen und unglücklichen Niederlage beim Auswärtsspiel diesmal in Farnstädt waren am Samstag die LL-Kicker vom SV Braunsbedra zu Gast in Brachstedt. Unsere Jungs standen wieder einmal unter dem Druck gewinnen zu müssen, um den Abstand zum Tabellenkeller zu wahren. Mit großem Einsatz über die vollen 90 Minuten sollte dies dann auch gelingen. Nach dem frühen 1:0 durch Mathias Allert musste unser Team jedoch noch einige Zeit selbstverschuldet zittern, ehe Mitte der 2. Halbzeit durch Tore von 2x Nabil Daouri und Sandro Fiebig die Entscheidung fiel. Zuviele gute Chancen wurden nach der Führung nicht genutzt und Braunsbedra so lange im Spiel gehalten ...  FuPa hier.

26.10.2014: Mega-wichtiger 7:0 Heimsieg gegen SV GW Annaburg

Nach den beiden sehr unglücklichen Niederlagen bei RW Thalheim (1:2) und beim SV Stedten (2:4) standen unsere Landesliga-Kicker heute unter Zugzwang. Mit einem Heimsieg konnte unser Team 5 Plätze nach oben auf Rang 9 klettern. Gut vorbereitet und extrem engagiert gingen die Blau-Weißen dementsprechend ins Spiel. Annaburg versuchte von Beginn an seine schnellen Offensivspieler mit langen Bällen ins Rennen zu schicken. Auf der Grundlage einer stets wachsamen und sicheren Defensive war unser Team jedoch nicht zu überwinden und erspielte sich bereits in der ersten Halbzeit eine Vielzahl von Großchancen. Noch vor dem Pausentee trafen folgerichtig auch 2x Nabil Daouri und Sandro Fiebig zum 3:0 Halbzeitstand. In Hälfte 2 dauerte es nur wenige Minuten bis zur endgültigen Spielentscheidung. Ron Völkel erzielte mit seinem Sonntagsschuss das 4:0 und eröffnete damit den Auftakt zu einem Anrennen unserer Blau-Weißen, die nun nicht mehr zu bremsen waren. Noch 3 weitere Tore fielen bis zum Schlusspfiff. Nach den Treffern von Sandro Fiebig, David Reza und Thomas Jebock stand am Ende ein denkwürdiges 7:0 an der Anzeigetafel ... FuPa hier.

28.09.2014: Neue Vereinsbusse von Bohrgesellschaft Landsberg

Am heutigen Sonntag wurden unserem Verein für die Fahrten zu den Auswärtsspielen 2 superschicke Busse übergeben. Die beiden Fahrzeuge stehen nun allen Teams von BW Brachstedt sowie der Jugendspielgemeinschaft Brachstedt-Oppin zur Verfügung. Vielen vielen Dank an dieser Stelle für diese herausragende Unterstützung an die Bohrgesellschaft Landsberg sowie deren Geschäftsführer Michael Wichmann !!!

28.09.2014: Nächster 2:1 Heimsieg gegen SV Lüttchendorf

Nach der 1:3 Auswärtsniederlage in Bernburg in der Vorwoche stand am heutigen Sonntag das Heimspiel gegen den spiel- und finanzstarken Aufsteiger SV Lüttchendorf auf dem Programm. Unsere Blau-Weißen spielten in Hälfte 1 noch zu zaghaft und abwartend, so dass Eintracht Lüttchendorf verdient in Führung ging. Dies sollte sich in der zweiten Halbzeit ändern. Unsere Jungs waren nun das klar bessere Team und drehten das Spiel nach Toren von Thomas Jebock und Sandro Fiebig noch in einen sehr wichtigen 2:1 Heimsieg. Statistik gibt´s hier.

13.09.2014: Wichtiger 2:1 Heimsieg gegen SV Eintracht Elster

Die Saison begann für unser Team mit einem 5:1 Überraschungserfolg gegen Zeitz. Danach jedoch wurde 3x knapp gegen Merseburg, Dölau und Naumburg verloren. Es wird auch in diesem Jahr wieder ein langer und schwerer Weg, um die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Am Samstag waren die spielstarken Jungs aus Elster in Brachstedt zu Gast und waren 60 Minuten lang auch die bessere Mannschaft mit einer verdienten 1:0 Führung. Unsere Blau-Weißen wollten jedoch unbedingt den wichtigen Heimsieg und schaffte dies mit einer enormen Willensleistung. Erst schaffte Capitano David Reza den Ausgleich und 10 Minuten vor Schluss fiel dann auch der vielumjubelte 2:1 Siegtreffer durch Thomas Jebock nach maßgenauer Eingabe durch David Reza. 

17.08.2014: Kreis- und Landespokalspiele am Wochenende

Am Samstag war in der 2. Runde des Landespokals der SV Dessau 05 zu Gast in Brachstedt. Unsere LL-Kicker verlangten dem Team aus der Verbandsliga alles ab und waren nahe an einer Überraschung dran. Leider wurde der 3:3 Ausgleich durch Ron Völkel kurz vor Spielende wegen einer angeblichen Abseitsstellung nicht anerkannt. Den MZ-Bericht gibt´s hier und den Filmbericht von RBW hier. Der Ärger bei Ron war natürlich groß und er schoss sich dann beim Kreispokalspiel am Sonntag in Rothenburg mit 5 Treffern den Frust von der Seele. Am Ende stand es in der 1. Runde des Kreispokals gegen den SV Rothenburg 7:1 für unsere Jungs.

02.08.2014: Gradioser 5:1 Heimsieg gegen Zeitz zum LL-Auftakt

Am Samstag fand in Brachstedt der Landesliga-Auftakt statt. Zu Gast war die Profimeute aus Zeitz, die als Aufsteiger aus der Landesklasse gleich großspurig daher kamen ... siehe Zeitzer-MZ-Bericht. Unsere Blau-Weißen waren jedoch taktisch sehr gut eingestellt und aufgrund der Provokation aus Zeitz extrem heiß auf einen Heimsieg. Erstmal gelang jedoch Zeitz der Führungstreffer gleich zu Beginn des Spiels. Unsere LL-Kicker ließen sich jedoch dadurch nicht aus der Ruhe und dem besprochenen System bringen. Noch vor der Pause wurde das Spiel mit 2 Toren von Nabil Daouri gedreht. In der 2. Halbzeit brachen die Zeitz-Millionäre dann völlig ein und kassierten noch 3 weitere Treffer durch Sandro Fiebig, Ron Völkel und Nabil Daouri. Natürlich ließ es sich unser Team nicht nehmen, die Zeitzer nach dem Spiel mit frisch gepflückten Erdbeeren vom Brachstedter Acker zu verabschieden. Goodby Zeitz und kommt bitte so schnell nicht wieder. Die FuPa-Statistik mit einer kleinen Bildershow gibt´s hier.

26.06.2014: 2:1 Sieg n.V. im Landespokal gegen GW Annaburg

Nach einer kurzen Vorbereitungszeit von lediglich 3 Wochen fand am heutigen Samstag bereits das erste Pflichspiel der Saison 2014/15 auf dem Programm. In der 1. Runde des Landespokals kam es in Brachstedt zur Begegnung unserer Blau-Weißen mit Landesliga-Aufsteiger GW Annaburg. Unser Team begann stark und dominierte die erste Hälfte. Bereits nach 15 Minuten erzielte Nabil Daouri die 1:0 Führung. Leider wurde in Hälfte 2 das Heft des Handels aus der Hand gegeben und Annaburg wurde mutiger. Die Jungs ganz aus dem Osten Sachsen-Anhalts belohnten sich dann auch mit dem verdienten Ausleichstreffer. Nun war es ein offenes Spiel und in der Schlussminute der regulären Spielzeit erhielt Annaburg einen berechtigten Foulelfmeter. Im Tor der Blau-Weißen an diesem Tag Oldi Thomas Brose, welcher eigentlich bereits vor 2 Jahren nach einer sehr erfolgreichen Zeit in Brachstedt mit vielen Pokalen und Aufstiegen "in Rente" geschickt wurde. In der Not an diesem Tag sprang Thomas jedoch noch einmal ein und machte seinem Ruf als 11er-Töter alle Ehre. Er parierte auch diesen Elfmeter in der Nachspielzeit und hielt unsere Blau-Weißen im Spiel. In der Verlägerung war unser Team dann wieder am Zug und Sandro Fiebig erzielte den vielumjubelten 2:1 Siegtreffer. Die FuPa-Statistik zum Landespokal gibt´s hier.

17.07.2014: Autohaus-Bergmann-Cup 2014 ... Danke an Alle !!!

Einen schönen Turnierbericht von Holger Bär gibt es bei FuPa.

03.-06.07.2014: Sommerfest in Brachstedt !!!

05.06.2014: Großer Dank an alle für dieses schöne Camp !!!

24.05.2014: Spielabbruch in Thale wegen Unwetter

03.05.2014: 2:1 Heimsieg im Sonntagsspiel gegen RW Thalheim

Am heutigen Sonntag waren in Brachstedt die Landesliga-Kicker von RW Thalheim zu Gast. Da die Teams im Tabellenkeller tags zuvor allesamt punkteten, waren unser Jungs gefordert, nachzuziehen. Allerdings mussten dazu die Köpfe nach den beiden verdienten Niederlagen gegen SV Elster (0:4) und SV Zorbau (0:2) in den beiden Wochen zuvor erst wieder frei werden und zudem der Glauben in die eigenen Stärken wieder geweckt werden. Unsere beiden Trainer hatten sich hierfür eine besondere Teamsitzung bereits 1,5 Stunden vor dem Spiel ausgedacht, bei der sich die Jungs einschworen auf den wichtigen Heimsieg. Das Spiel gegen Thalheim war lange ausgeglichen und Thalheim nutzte anfangs der 2. Halbzeit einen Freistoß zur Führung. Unsere Blau-Weißen wehrten sich jedoch tapfer und so gelang Capitano David Reza cirka 10 Minuten vor dem Ende der Ausgleichstreffer. Nun übernahm unser Team das Zepter und spielte weiter mutig nach vorn. Dies wurde dann belohnt mit dem Siegtor in der Schlussminute. Ronald Weber verwandelte den Elfmeter nach Foul an David Reza sicher in die untere rechte Ecke. Glückwunsch an unser tapferes Team. Den FuPa-Bericht mit schönen Bildern gibt´s hier.

12.04.2014: 2:2 Unentschieden im Heimspiel gegen Merseburg 99

Am heutigen Samstag gab´s wieder Klassenkampf pur beim Heimspiel gegen SV Merseburg 99 zu sehen. In der ersten Halbzeit war den 99ern anzusehen, dass sie mit dem Rücken an der Wand stehen, denn sie spielten mutig und entschlossen auf Sieg. So stand es nach einer halben Stunde 0:2 gegen unsere blau-weißen LL-Kicker und zudem musste unser Keeper Amel Kosic noch einige brenslige Situationen entschärfen. Das Blatt wendete sich jedoch in Halbzeit 2. Nun waren unsere Blau-Weißen am Zug. Innerhalb von 20 Minuten konnte mit 2 schönen Freistoßtoren von Marius Hausschild der Ausgleich erzielt werden. In der Schlussviertelstunde war dann sogar noch der Sieg möglich, allerdings sollte kein Tor mehr fallen. Den FuPa-Bericht gibt´s hier.

05.04.2014: 3:2 Derby-Sieg in Bennstedt ... Danke Jungs !!!

Danke an alle Kicker für diesen schönen Derby-Sieg !!! MZ-Bericht hier, FuPa hier.

29.03.2014: Wichtiger 3:0 Heimsieg geg. ESV Herrengosserstedt

Nach der schlechten Leistung und der 0:1 Niederlage in Braunsbedra am vergangenen Samstag kam es heute in Brachstedt zu einem 6-Punkte-Match gegen Kellerkind ESV Herrengosserstedt. Unsere Blau-Weißen LL-Kicker hatten sich unter der Woche sehr gut darauf vorbereitet und trafen sich bereits 3 Stunden vor dem Spiel zum Mittagessen sowie zur Einstimmung auf das schwere Match. Anschließend reichte eine sehr gute erste Halbzeit und eine 3:0 Pausenführung nach Toren von Christan Müller, Ron Völkel und David Reza zur Vorentscheidung. In Hälfte 2 passierte nicht mehr viel und das Spiel wurde durch unser Team sicher zu wichtigen 3 Punkten im Abstiegskampf geführt. FuPa hier.

15.03.2014: 2:2 Unentschieden im Auswärtsmatch bei SV Dölau

Am heutigen Samstag waren unsere LL-Kicker zu Gast bei den heimstarken Dölauern. Das Spiel fand auf den speziellen Verhältnissen eines Kunstrasens statt. Das Team vom SV Dölau kam darauf natürlich über das gesamte Spiel hinweg besser zurecht und hatten die klareren Torchancen. Auf unseren starken Keeper Amel Kozic war jedoch wieder Verlass und er konnte die meisten Chancen vereiteln. So musste ein Dölauer Sonntagsschuss kurz nach der Halbzeit zur verdienten 1:0 Heimführung herhalten. Unsere Blau-Weißen waren nun jedoch hellwach und drehten durch Tore von David Reza und Besart Konxheli das Spiel. Dölau versuchte danach wiederum alles, um zumindest den Ausgleich zu erzielen und wurde in der 5. Minute der Nachspielzeit durch einen glücklichen Elfmeter belohnt. FuPa und Bilder hier, MZ-Bericht hier.

08.03.2014: 1:1 Unentschieden im Heimmatch gegen SV Stedten

Am heutigen Samstag hatten unsere LL-Kicker die spiel- und zweikampfstarken Stedtener zu Gast. Rechtzeitig zum Anpfiff war auch unser neuer Keeper Amel Kozic in Brachstedt eingetroffen und machte gleich ein super Spiel mit vielen tollen Paraden. Es war kein gutes Landesligaspiel, sondern fast die ganze Zeit geprägt durch Hektik und Stress. Leider verletzte sich dann Steve Backhaus noch schwer am Knie und musste ins Krankenhaus. Unsere Blau-Weißen führten bis kurz vor Schluss durch ein schönes Freistoßtor von Capitano David Reza mit 1:0. Am Ende konnte Amel Kozic nur durch ein Elfmetergeschenk bezwungen werden, so dass am Ende ein 1:1 stand. FuPa hier, MZ-Bericht hier.

02.03.2014: 0:2 Auswärtsniederlage bei der SG Ramsin

Am vergangenen Sonntag waren unsere LL-Kicker zu Gast bei der SG Ramsin. Nach dem Auftaktsieg in der Vorwoche gegen Naumburg waren die Erwartungen natürlich hoch. Allerdings stand dieses Wochenende unter keinem guten Stern. Gleich mehrere Spieler darunter nahezu die gesamte 4er-Abwehrkette fiel leider kurzfristig aus, so dass komplett umgestellt werden musste. Trotz dieser schwierigen Umstände versuchten unsere Blau-Weißen alles gegen den Tabellen-Vierten, jedoch wollte der Ausgleich nach dem 0:1 Rückstand in der 25. Minute nicht gelingen und Ramsin erzielte in der 90. Minute noch das zweite Tor. Statistik und Fotos gibt´s hier, FuPa-Bericht hier.

22.02.2014: Brachstedt feiert Fasching mit allen Teams

22.02.2014: 3:0 Heimsieg zum Auftakt gegen Naumburger SV

Zum Auftakt der Rückrunde hatten unsere LL-Kicker den Naumburger SV zu Gast. Das wichtige Spiel um den Klassenerhalt gingen unsere Jungs sehr konzentriert an und standen diszipliniert in der Defensive. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Die zweite Hälfte ging dann klar an unser Team. Den Torreigen eröffnete Sandro Fiebig kurz nach dem Wiederanpfiff. Im Anschluss saßen die Konter und mit dem Doppelpack durch unseren Capitano David Reza in der 78. und 81. Minute war der Sieg perfekt. Glückwunsch an´s Team !!! Spiel-Statistik gibt´s hier.

08.02.2014: LL-Kicker sind Hallenkreismeister 2014 - Titel-Hattrick

Am Samstag siegten unsere LL-Kicker beim Finalturnier der Hallenkreismeisterschaft zum dritten Mal in Folge. Glückwunsch zum Titel-Hattrick !!! FuPa hier und MZ hier.

02.02.2014: Trainingslager an der polnischen Ostsee absolviert

Die LL-Kicker sind zurück von der polnischen Ostsee ... 4 Tage intensives Training und viele schöne gemeinsame Tage und Nächte. Eine kleine Bildershow gibt´s hier.

20.01.2014: D-Jugend der JSG BON hatte den FC Bayern zu Gast

Die U13 (Jahrgang 2001) der JSG BON (Brachstedt-Oppin-Niemberg) konnte im Rahmen des Junior-Masters den FC Bayern München als Gastteam begrüßen. Am Freitagabend wurden die Gäste zum gemeinsamen Essen eingeladen und Erfahrungen ausgetauscht. Samstag stand dann das mit vielen Bundesliga-Mannschaften hochkarätig besetzte Hallenturnier für beide Teams auf dem Programm, welches gleich morgens um 8.09 Uhr mit der Paarung JSG BON gegen FC Bayern München begann. In dem Spiel über 8 Minuten machte der Turnierfavorit gleich ernst und hatte bei dem 11:0 keine Gnade mit seinen neuen Freunden. Bereits im 2. Turnierspiel gelang unserer JSG-Mannschaft dann jedoch beim 2:1 gegen die ESG Halle der wichtige Vorrundenspiel-Sieg, der gleichbedeutend mit der der Qualifikation für die Zwischenrunde am Sonntag war. Im 3. Spiel standen unsere Jungs dem Thüringer Verbandsligisten Eintracht Sondershausen gegenüber, welches nach dem Führungstor in der 3. Spielminute trotz dramatischer Schlussphase ebenfalls gewonnen werden konnte. Nun ging es gegen die Mannschaften vom FC Schalke 04 und Randers FC aus Dänemark. Leider wurden beide Spiele mit 0:4 bzw. 0:3 verloren. Der erste Turniertag war Geschichte. Unser Team konnte sich mit dem 4. Platz souverän für die Zwischenrunde qualifizieren und unsere bayrischen Gäste setzten sich ungeschlagen in der Gruppenrunde durch. Der Samstagabend wurde dann gemeinsam in geselliger Runde, bei leckerem Buffet und einem Kegelwettkampf verbracht. Sonntag folgten dann leider trotz großen Kampfes für unsere JSG-Jungs in der Zwischenrunde 3 Niederlagen gegen den HFC (0:4), VfL 96 Halle (1:2) und VfB Sangerhausen (0:4). Damit war dieses schöne Turnier leider für unser Team beendet. Unsere Freunde vom FC Bayern machten es besser und siegten sich bis ins große Finale. Gegen 15.30 Uhr kochte die Stimmung dann in der Brandberge-Halle über und der FC Bayern setzte sich glücklich aber verdient mit 4:2 gegen Borussia Dortmund durch. Abschließend bleibt Danke zu sagen an alle Helfer und Unterstützer, die unseren Jungs dieses schöne Highlight ermöglicht haben. Neben den vielen fleißigen Eltern sind hier namentlich Herr Wichmann von der Fa. BGL Landsberg und Herrn Prinzing von der Fa. Prinzing Gerüstbau zu erwähnen.

19.01.2014: Finale wir kommen ... Quali für HKM-Finale geglückt

Am heutigen Sonntag starteten unsere LL-Kicker beim Halbfinal-Turnier der Hallenkreismeisterschaft in Landsberg. Von 6 Teams sollten sich die ersten beiden qualifizieren. Unsere Blau-Weißen gingen sehr konzentriert zu Werke, auch wenn nicht alles Gold war was glänzte. Am Ende stand jedoch der verdiente Turniererfolg nach Siegen gegen Eisdorf (7:0), Schochwitz (2:1), Wallwitz (4:0) und Roßbach (6:1) sowie einen Unentschieden gegen Leuna (1:1). Den FuPa-Bericht gibt's hier. Das große Hallen-Finale findet am 8. Februar ab 16.30 Uhr in Merseburg statt.

06.01.2014: Landesliga-Kicker erfolgreich beim Halplus-Cup

Danke an alle Helden & Fans für dieses schöne Highlight !!! Bericht hier + Bilder hier

05.01.2014: Sieg beim Prinzing-Hallencup des FSV Halle 67

Am Neujahrssonntag waren unsere LL-Kicker zu Gast beim Prinzing-Hallencup 2014 des FSV 67 Halle. Insgesamt waren 6 Teams aus der Landesliga bis Kreisliga im Modus Jeder gegen Jeden am Start. Unser Team verteidigte am Ende verdient nach 5 Siegen und einem Remis den Prinzing-Cup, den man bereits im Vorjahr gewinnen konnte.